Sie wollen etwas für sich tun?

EMS-Training ist die alternative zum Fitnesstraining

Probieren Sie einmal die Trainingsmethode vieler Promis uns Sportler aus! Erleben sie ems-Training bei lightFitness in Rastatt und Gaggenau

Kann EMS-Training auch für ein gezieltes Rückentraining eingesetzt werden?

Durch EMS werden auch die kleinen und tiefliegenden Muskeln trainiert, die für die Stabilität der Wirbelsäule sorgen. Bei normalem Training im Fitnessstudio ist das kaum möglich, weil vor allem die großen Muskelgruppen angesprochen werden.

Daher kann man die Frage ob ein EMS-Training gezielt für ein Rückentraining eingesetzt werden klar mit ja beantworten. Sie werden schon nach kurzer Zeit eine Rückenkräftigung bemerken. In unseren EMS-Anzügen sind sowohl im oberen, im mittleren als auch im unteren Rückenbereich Elektroden angebracht, die den Strom direkt in die tiefliegenden Muskeln im Rücken leiten und diese kräftigen.

Mehrere Studien zum Einsatz von EMS-Training belegen und bestätigt die Effektivität des Trainings. So wurde in einer Studie schon 2002 gezeigt, dass mit dem EMS Ganzkörpertraining Rückenschmerzen bei 88% der Studienteilnehmer reduziert werden konnten. Auch andere Veröffentlichungen zum Training mit EMS (Sporthochschule Köln, Universität Nürnberg-Erlangen) kommen zu dem Schluss, dass die elektromuskuläre Stimulation signifikante Effekte auf die Muskelkraft hat.Das Rückentraining mit EMS-Anzügen in Verbindung mit Personal-Training hat den besonderen Vorteil, dass es ganz gezielt die tief liegende Muskulatur stimuliert und trainiert. Diese Muskulatur ist für die Stabilität des Rückens besonders wichtig! Leider ist sie aber mit herkömmlichen Übungen schwer zu erreichen. Unsere Trainer(innen) in Rastatt und Gaggenau achten zudem darauf, dass alle Übungen korrekt durchgeführt werden und die Intensität im optimalen Bereich liegt.

Das Rückentraining mit EMS-Anzügen trainiert aber nicht nur die tief liegenden und kleinen Muskeln, sondern ist auch gelenkschonend und zeitsparend.Die Gelenke belastenden Gewichte wie im normalen Fitnesstraining sind nicht nötig, und auch zeitaufwändige Übungen gehören der Vergangenheit an. Für ein gezieltes Training der Rückenmuskulatur reichen beim EMS-Training in den meisten Fällen schon zwanzig Minuten pro Woche aus.

Erleben Sie es selbst. Vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin in Rastatt oder Gaggenau.

Wichtig! Bitte beachten:

EMS-Training bei Rückenschmerzen?

Nur nach ärztlicher Absprache.

Achtung die Studios in Rastatt und Gaggenau haben wegen Coronaanordnung geschlossen.

Wir hoffen bald wieder für Euch dazusein.

EMS-Training und Rückenschmerzen.

Rückenschmerzen haben sich zur Volkskrankheit entwickelt. Jeder zweite Deutsche leidet zumindest gelegentlich an Rückenschmerzen. Dementsprechend kommen sehr viele Kunden aufgrund Ihrer nervigen Rückenschmerzen zu uns.

Bei Rückenschmerzen eignet sich EMS-Training sehr gut da es auch ohne Bewegung durchgeführt werden kann. EMS (Elektrische Muskel Stimulation) wird auch bei Physiotherapeuten zur Muskelkräftigung und Entspannung in der Rückentherapie erfolgreich eingesetzt. 

Unsere Kunden, sowohl in Rastatt und Gaggenau, berichten schon nach wenigen Anwendungen von erheblichen Linderungen der Beschwerden.

EMS-Training wird auch gegen Verspannungen im Nachken- und Rückenbereich eingesetzt. Da es absolut gelenkschonend ist können klassische Übungen aus der Rückengymnastik eingesetzt werden. 

Wichtig ist aber, bevor Sie mit dem EMS-Training anfangen sollten Sie auf jeden Fall dieses mit einem Arzt besprechen. Viele unserer Kunden sind von Ärzten und Physiotherapeuten zu uns geschickt worden. Da EMS-Training oft gut bei Rückenbeschwerden hilft können Sie es ja auch einmal ausprobieren. Vielleicht hilft es auch Ihnen. Wir freuen uns schon Sie kennenzulernen.

Ihr lightFitness-Team

aus Rastatt und Gaggenau